Octopus Dresden Super8 8mm 16mm Kino Quasimodo Party Filmfestival Filmfest Festival Cinema Film CD-ROM Amateurfilm Foto Trash Trödel Multimedia Schmalfilm Kulturverein riesa efau e.V. Soap City
Super Sound - die 7. dresdner schmalfilmtage
Super Sound - die 7. dresdner schmalfilmtage

Donnerstag 26.Januar 2006

19.30 - Motorenhalle

MOBILESKINO

Bei "MOBILESKINO" handelt es sich um einen Zusammenschluss von Super 8 Filmschaffenden, Sounddesignern und Self-Made-Elektronikern, deren Projekte sich im Spannungsfeld zwischen analoger und digitaler Technologie bewegen. Bei ihrem Projekt KOLLEKTIV FÜR SCHMALFILMELEKTRONIK wird klassische, analoge Projektionstechnik mit elektronischen Schaltungen kombiniert, Computerumgebungen werden nachgebaut, Low-Tech-Browser entwickelt und interaktive Displays geschaffen – und das alles mit dem Medium Super8.

Die klassische Projektionstechnologie ist trotz ihrer visuellen Überlegenheit im Zeitalter digitaler Bildaufzeichnung im Aussterben begriffen. MOBILESKINO stellen sich - Don Quixotte gleich - diesem übermächtigen Trend entgegen. Ihre Filme, Loops und Screenings werden durch die dem Material eigenen Kratzer und Brandlöcher zu einer Hommage an die Vergänglichkeit. Die Unmöglichkeit von copy and paste zwingt zur ausschließlichen Verwendung von Originalmaterialien, - das Alter der Technik hat einen gewissen Hang zum Defekt, der Unvorhergesehenes einschließt.

MOBILESKINO sind: Florian Olloz, David Pfluger, Roland Schmidt und Gilbert Engelhard

21.00 Uhr - Motorenhalle

Personality Show: Beatrice Jäggi (CH)
Timeless - Less Time

Das Programm von Beatrice Jäggi zeigt diverse Reise- und Experimentalfilme in denen Zeit und Zeitlosigkeit im weitesten Sinne eine Rolle spielen. Alle präsentierten Filme wurden mit Nizo-Kameras vom Typ 801 und 801 macro gedreht. Diese Super-8-Kameras verfügen über spezielle Zeitraffer- und Langzeitbelichtungs-Funktionen, die einzigartige Aufnahmen ermöglichen. Das Programm versteht sich als Hommage an den Super8-Film und an dies beste Filmkamera aller Zeiten.

Beatrice Jäggi gehört zu den führenden Köpfen der jungen Super8-Szene in der Schweiz. Sie betreibt das S8-Online-Fanzine http://www.super8site.com und hat das Formel Super 8-Festival in Zürich, sowie den Global Super 8 Day 2005 mitorganisiert.

22.30 Uhr - Motorenhalle

Personality Show: David Pfluger (CH)
Animiert und experimentell

Mister Super8 himself! Im Eigenverleih Säure!fabrik gibt er 8mm-Filme und Musik heraus und ist Drummer der Punkband Flimmer. Sein Repertoire umfasst inzwischen ein breites Spektrum aus sehr amüsanten Animations-, Trick-, sowie experimentellen und skurrilen Kurzfilmen. Zu sehen sind u.a. ein wagemutiger Sturz in einem Rucksack in die Abgründe der Niagarafälle und eine aufwändige Neuverfilmung der Starwarstrilogie. Für MOBILESKINO baut er Projektoren um, erstellt die Elektronik und dreht Animationen und Filmloops.

ab 20.00 Uhr - Keller riesa efau

Super8-lounge

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Super Sound - die 7. dresdner schmalfilmtage wiki
Super Sound - die 7. dresdner schmalfilmtage
26. bis 28. januar 2006
7. dresdner schmalfilmtage

super sound super8 festival wettbewerb workshop installation konzert kunst trash party

Kino Quasimodo_
_

EXPOSED
EXPOSED
home
aktuelles
programm
. 26.01.
. 27.01.
. 28.01.
wettbewerb I
wettbewerb II

galerie
nachlese
. connewitz

historie
historie
super08/16
1997
schmal
1998
verschollen
2000
Super Octopus
2001
himmelfahrt
2003
super sound
2004
exposed
2006
8core
2007
neun
2008


sponsoren
Kulturverein riesa efau

Daniel Wittner Kinotechnik