Festivalmotiv

INTERNATIONALER WETTBEWERB SUPER8/16 Samstag 20. Januar 2018, 21.00 Uhr

Preise Internationaler Wettbewerb Super8/16

Der Höhepunkt der 19. dresdner schmalfilmtage! Die anwesenden Filmemacher werden vorgestellt, können selbst über ihre Filme berichten und Fragen des Publikums beantworten. Der Wettbewerb bietet die Möglichkeit, in eine besondere, persönliche Filmwelt einzutauchen, die oftmals nur abseits von Online- Plattformen, TV-Formaten oder Kinoleinwänden existiert und erlebbar ist. Mit einem sehr variantenreichen Programm wird das Publikum auch diesmal ein originäres Filmerlebnis genießen können. Die internationale Fachjury kürt den besten Film des Jahrgangs und vergibt eine Lobende Erwähnung, zudem wird der Publikumspreis vergeben.

Folgende Filme sind für den Wettbewerb nominiert:

Katzenlotto, Dagie Brundert, 2'48, D 2017
Did you take the koke?, Leandro Galetta, 2'10, Uruguay 2017
Brief Nr. 1, Amir Hossein Abootalebi, 7'26, GER 2017
Where did they come from? Jim Zimmermann, 3'30, GER 2017
Dog in the shade, Ei Toshinari, 11'00, Jap/US 2016
Transformation, Telemach Wiesinger, 12'00, GER 2018
Hozho, Christian Petzold, 3'45, GER/ Costa RIca 2017
Let sleeping beauties lie, Michel A. Chappuis, 3'28, CH 2017
Faded Tropics, Valentina Alvarado Matos, 6'00, Venezuela/Spain 2016
Elements 1, 2, 3, Tomaž Burlin, 7'30, F 2017

Externer Link zur Webseite des Sponsors