Festivalmotiv

Teilnahmebedingungen

Teilnahme

Zur Teilnahme zugelassen ist jeder Beitrag, der in den Formaten 8mm,
Super8 oder 16mm realisiert wurde und nicht länger als 20 Minuten ist.
Die Auswahlkommission behält sich in Ausnahmefällen vor, längere
Filme zuzulassen. Die Vorführung kann, sofern keine Filmkopie vorhanden
ist von DVD erfolgen. Nur Anmeldungen mit einem Haken bei Found Footage bzw. dem Vermerk im Synopsisfeld können für den Internationalen Found Footage-Wettbewerb berücksichtigt werden.

Termine

Die Anmeldung zum Wettbewerb erfolgt über das Einreichen des
Anmeldeformulars und einer Sichtungskopie bis zum 12. November 2017.
Aus Gründen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit empfehlen wir, dem
Anmeldeformular entsprechendes Material (Bild und Text) beizufügen.
Die Sichtungskopie wird nicht zurückgeschickt und verbleibt im Festivalarchiv.
Bis Mitte Dezember 2017 wird die Jury die Wettbewerbsbeiträge ausgewählt haben, die zum Festival gezeigt werden. Die Filmemacher werden anschließend darüber informiert und gebeten, die Vorführkopien bis zum 12. Januar 2018 ins Festivalbüro zu senden. Filmemacher, die ihren Wettbewerbsbeitrag persönlich zum Wettbewerbsprogramm mitbringen möchten, holen hierfür bitte frühzeitig die Zustimmung des Festivals ein.

Transport

Die Kosten für die Zusendung der Sichtungs- sowie der Vorführkopie
trägt der/die Filmemacher/in. Die Kosten für die Filmrücksendung als
Paket durch die Deutsche Post trägt das Festival. Spezielle Rückversandwünsche
bedürfen vor der Zusendung einer Absprache mit dem Festival.
Filme, die durch die Deutsche Post nicht zugestellt werden können,
verschickt der Veranstalter nur nach Aufforderung erneut.

Versicherung

Die Filme sind durch die Versicherung der dresdner schmalfilmtage vom
Zeitpunkt der Übergabe durch das Transportunternehmen bis zur
Rückgabe an dieses versichert. Der Hin- und Rücktransport durch das
Transportunternehmen erfolgt auf Gefahr des Einsenders. Es gelten die
entsprechenden Gesetze der Bundesrepublik Deutschland.

Programme außerhalb des Wettbewerbs

Unabhängig vom Wettbewerb laden die schmalfilmtage ausdrücklich
alle, die sich beruflich oder privat, künstlerisch oder filmwissenschaftlich
mit dem Medium beschäftigen, ein, die Ergebnisse ihrer Arbeit bei
uns vorzustellen. Bei Programmvorschlägen wenden Sie sich bitte über
diese Anmeldung oder direkt über das Kontaktformular auf unserer
Homepage an uns.

>> ZUR ONLINEANMELDUNG


Die Sichtungskopie mit beiliegender Anmeldebestätigung bitte an folgende Adresse senden:

dresdner schmalfilmtage
c/o riesa efau. Kultur Forum Dresden
Adlergasse 14
01067 Dresden
Germany